Sieg für unsere “Dritte”

Auf Wunsch des TSV Amrum hatte unsere 3. Mannschaft den für den 09.12.07 angesetzten Mannschaftskampf um einen Tag vorgezogen und musste deshalb – da in der Bürgerbegegnungsstätte keine Räume frei waren – in die Pestalozzischule ausweichen. Bei diesem Wettkampf hatte unsere Dritte die Chance, das Punktekonto positiv zu gestalten, denn schon im letzten Jahr hatte sie gegen Amrum klar gewonnen. Auch in diesem Jahr traten wir gegen eine fast reine Jugendmannschaft an, in der nur an Brett 2 ein Erwachsener mitspielte. Schon nach kurzer Zeit hatten Andreas Koch nach erheblichem Materialgewinn und Christian Tuckermann durch ein Matt gegen einen ziemlich allein gelassenen König ihre Spiele gewonnen. Als auch Bruno Geruschkat an Brett 1 sein Spiel gewann, stand der Gesamtsieg fest. Da machte es nichts, dass Holger Hogreve an Brett 2 gegen den einzigen Erwachsenen verlor; denn fast gleichzeitig gewann auch Martin Hildebrandt an Brett 3 sein Spiel, so dass am Ende ein 4:1-Sieg für unsere Dritte zu Buche stand.

Dadurch verbesserte sich nach vier Spieltagen das Punktekonto auf 5:3 Punkte.