Drei unserer Mitglieder nahmen in diesem Jahr “zwischen den Tagen” am 27. Travemünder Open teil. 203 Teilnehmer stritten sich um die Punkte. An vier Tagen waren insgesamt 7 Runden angesetzt, so dass an drei Tagen jeweils zwei Partien ausgetragen werden mussten. Zwei unserer Spieler erfüllten ihre TWZ-Erwartungen, nur Peter Krebs wird mit seinem Ergebnis nicht zufrieden sein: er hat nach dem vorläufigen Berechnungsergebnis 33 DWZ-Punkte und 15,6 Elo-Punkte verloren. Die Einzelergebnisse sind aus der folgenden Tabelle ersichtlich.

Name

gesetzt an …

Rd. 1

Rd. 2

Rd. 3

Rd. 4

Rd. 5

Rd. 6

Rd.7

Pkte

Buchh.

Platz

DWZ

Elo

Homuth

48

1

1

0

1

½

0

½

4

26½

57

+./. 0

– 2,4

Krebs

95

1

0

0

0

½

1

1

17½

124

– 33

-15,6

Langmann

109

0

½

1

0

½

1

½

22½

106

-1

-1,3

Das herausragende Ergebnis des Turniers war das sehr gute Abschneiden des 13-jährigen Rasmus Svane. Gesetzt an Platz 30 (!), mischte er im Laufe des Turniers munter und erfolgreich im Kreis der Großmeister mit und belegte mit 5½ Punkten nach Wertung einen hervorragenden 5. Platz. Sieger des Turniers mit 6 Punkten wurde GM Zakhartsov (Russland). Der Favorit Jan Gustafsson belegte mit 5½ Punkten (nach Wertung) den 4. Platz.